Silikonarmbänder als Spendenarmbänder2018-07-16T15:45:39+00:00

Silikonarmbänder als Spendenarmbänder

Silikonarmbänder eignen sich hervorragend als Spendenarmbänder.

Mit dem Motiv oder Slogan deiner Charity sind die Armbänder ein gutes Mittel um Unterstützung zu zeigen.

 

1. Silikonarmbänder als Erkennungszeichen einer Bewegung

Nicht zuletzt bei der Brustkrebsbewegung (Breast Cancer Awareness) wurden sehr oft Silikonarmbänder verwendet. Selbst große Firmen wie Hard Rock Cafe haben mit eigenen Armbändern auf die Bewegung aufmerksam gemacht.

Auch die britische Walkabout Foundation und Ihre Ableger greifen immer wieder gerne auf Silikonarmbänder zurück.

Die Träger symbolisieren durch das Tragen ihre Unterstützung, der Organisation gegenüber und natürlich vor allem der Sache und dem guten Zweck.

Silikonarmbänder als Spendenarmbänder erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Vor allem in den USA sind sie ein beliebtes Mittel um Unterstützung aller Art zu zeigen. Lokale Projekte, Verwandte und Bekannte und natürlich Hilfsbedürftige werden mit Silikonarmbändern unterstützt.

 

2. Silikonarmbänder als Gegenleistung zur Spende

Die Silikonarmbänder können als Gegenleistung für eine Spende vor Ort verwendet werden. Egal ob es sich um eine Sach- oder Geldspende handelt.

Der Spender bekommt eine symbolische Gegenleistung für seine Spende. Die Spender erkennen sich untereinander an den Armbändern. Vielmehr aber möchten womöglich andere Leute auch ein Armband haben um Ihre Unterstützung zu zeigen und spenden auch.

 

3. Verkauf zu für den guten Zweck

Der Verkauf der Silikonarmbänder für den guten Zweck ist ebenfalls eine gute Lösung. Dabei wird vorher ein Preis festgelegt zu dem die Armbänder verkauft werden. Die Einnahmen aus dem Verkauf fließen nahtlos in deine Organisation.

Um deine Armbänder zum Erfolg zu machen unterstützen wir dich gerne beim Designprozess. Falls Du weitere Fragen hast, sind wir gerne für dich erreichbar.

Hier bestellen!